Besucherguide Schweden - Günstig nach Schweden fliegen Schweden

www.besucherguide-schweden.de

Dein kostenloser und unabhängiger 2.800-seitiger Schweden-Reiseführer


Anreise

Zimmer in Herbergsbetrieben

Campingplätze und -stugas

Ferienhäuser und -wohnungen

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Ortschaften

weitere Reiseinformationen


Günstig nach Schweden fliegen - Unsere Tipps

Wer sich eine lange Fahrt mit dem Auto ersparen möchte, reist mit dem Flieger nach Schweden. Wie gut sich dieser Plan in die Tat umsetzen lässt, ist letztlich auch eine Frage der Kosten. Hier in diesem Artikel wollen wir deshalb einige Tipps unter die Lupe nehmen, mit denen sich die Anreise deutlich günstiger gestalten lässt. So steht der Reise auch für den kleinen Geldbeutel nichts mehr im Wege.

Flughafen Frankfurt-Hahn

Bild "Flughafen Frankfurt-Hahn" von Pizzaboy1 auf Wikipedia

Das richtige Timing bei der Buchung

Timing ist alles! Mehr denn je gilt dieser Satz beim Blick auf die Buchung von Flugtickets. Die Airlines passen ihre Preise bekanntlich in sehr kurzen Abständen an. Wer zur richtigen Zeit zuschlägt, hat auf diese Weise die Möglichkeit, ein besonders gutes Verhältnis von Preis und Leistung zu erhalten.

Da es sich beim Flug von Deutschland nach Schweden nicht um die Langstrecke handelt, ist gar kein allzu langer Vorlauf notwendig, um einen guten Preis erzielen zu können. Etwa vier bis sechs Wochen vor dem Termin muss in der Regel am wenigsten Geld auf den Tisch gelegt werden. Wer dieses Zeitfenster verpasst, der droht mehr zu zahlen als der Sitznachbar im gleichen Flieger.

Parkkosten reduzieren

Doch wie gelingt nun die Anreise zum Flughafen? Wer sich für die öffentlichen Verkehrsmittel entscheidet, setzt sich auf diese Weise dem Druck des Fahrplans aus. Falls etwas schiefgeht, muss besser noch ein Puffer eingeplant werden, um trotzdem zur gewünschten Zeit am Ort des Geschehens anzukommen. Aus dieser Hinsicht erscheint es nur zu gut verständlich, weshalb sich viele Menschen für die Fahrt mit dem Auto entscheiden. Hier liegt es im eigenen Ermessen, wann es im Terminal losgehen kann und ob dabei Zeitdruck und Aufregung entstehen können.

In dem Fall ist es wichtig, einen günstigen Parkplatz zu erwischen. Wer die Buchung verschläft, droht hohe zweistellige Beträge entrichten zu müssen - pro Tag. Aktuell bieten Portale im Internet die Chance, sich frühzeitig den ersehnten Parkplatz zu einem guten Tarif zu sichern. Auf diese Weise ist zum Beispiel das Parken Flughafen Hahn zum günstigen Tarif möglich. Weitere Infos sind hier auf dieser Seite zu finden.

Baden im Öresund

Bild "Baden im Öresund" von Free-Photos auf Pixabay

Die Nebensaison als Chance

Unter dem Strich macht auch die Frage einen großen Unterschied, wann die Reise nach Schweden angesetzt wird. Wer sich für den Sommer entscheidet, kommt bekanntlich in den Genuss der besonders langen Tage. Darüber hinaus laden die Temperaturen für Unverfrorene gerade im Süden auch zum Baden ein. Die Kehrseite zeigt sich wiederum beim Blick auf die Preise. Denn diese sind im Sommer um bis zu 40 Prozent höher als in der Nebensaison.

Wer finanziell keine Möglichkeit sieht, die normalen Kosten für eine Reise nach Schweden zu tragen, der kann den Blick auf passende Alternativen lenken. Selbst Herbst und Frühling bieten die Gelegenheit, das Land in aller Ruhe zu erkunden. Auf diese Weise fällt es zum Beispiel deutlich leichter, eine freie Unterkunft zu finden, die den eigenen Vorstellungen entspricht. Darüber hinaus belohnt die deutliche Reduktion der Gesamtkosten für die Entscheidung. Wer zeitlich flexibel ist, und nicht nur im Sommer den Weg antreten kann, sollte aus dem Grund gut über diese Möglichkeit nachdenken. Es lohnt sich, auf diese Weise einen positiven Einfluss auf die zu erwartenden Kosten auszuüben.


Impressum und rechtliche Hinweise
22