Wissenswertes rund um das skandinavische Traumland Schweden

www.besucherguide-schweden.de

Dein kostenloser und unabhängiger 2.700-seitiger Schweden-Reiseführer

Gratis-Reisekataloge auf alleziele.de

Anreise

Zimmer in Herbergsbetrieben

Campingplätze und -stugas

Ferienhäuser und -wohnungen

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Ortschaften

weitere Reiseinformationen


Schweden: Wissenswertes rund um das skandinavische Traumland

Weite Landschaften, Inseln, Seen und Wälder – das ist der ruhige Teil von Schweden. Mit einer Waldfläche von 53 % findet sich im Hinterland eine unfassbar schöne und üppige Natur, welche zum Entspannen und Erkunden einlädt. Aber auch für alle, die Erlebnisse, Kultur und Sehenswürdigkeiten suchen, ist Schweden genau richtig. Wandern, die Mitternachtssonne erleben, Strände erkunden, ein Ausflug nach Stockholm oder einen Tag in einem der Freizeitparks erleben, bei so viel Vielfalt und Möglichkeiten im Land des herzlichen Gastgebers hat man die Qual der Wahl.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Schweden

Knapp 10 Millionen Einwohner leben in Schweden und seit einigen Jahren ist das skandinavische Land mit der Hauptstadt Stockholm zu einem beliebten Reiseziel geworden. Vor allem die Vielseitigkeit und die herzliche Art der weltoffenen Bevölkerung macht es bei Besuchern besonders beliebt. Besondere Angebote findet man ganz einfach auf Reiseseiten wie Voyage Privé. Von der Unterkunft aus kann man dann die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes erkunden.

Die Hauptstadt Stockholm

Ein Muss bei einem Urlaub in Schweden ist die Hauptstadt Stockholm. Diese erstreckt sich auf 14 Inseln im See Mälaren und hält einige tolle Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Museen und eine beeindruckende Altstadt bereit. Gotische Kirchen stehen imposant neben hippen Cafés und Geschäfte mit schwedischem Design laden in historischen Gebäuden zum Shoppen ein. Für die Top 10 der Sehenswürdigkeiten in Stockholm sollte man sich mindestens einen Tag Zeit nehmen.

Die eindrucksvollen Polarlichter

Wer Glück und etwas Geduld hat, kann in Schweden die hellen Lichter am nördlichen Himmel sehen. Die Polarlichter, durch angeregte Stickstoff- und Sauerstoffatome der Hochatmosphäre, welche dann von uns als Leuchtkörper wahrgenommen werden, kann man am besten in den Monaten März und September erblicken.

Das Schloss Gripsholm

Obwohl Schweden viele schöne Schlösser zur Auswahl hat, ist das im Jahr 1383 als Burg erbaute Schloss Gripsholm auf jeden Fall einen Besuch wert. Besonders die runden Türme und das alte Burgtheater sorgen für einen fast märchenhaften Ausflug in die pompöse Vergangenheit des Landes.

Der Wanderpfad Kungsleden

Naturliebhaber und Wanderfreunde kommen in Schweden voll auf Ihre Kosten. Das naturreiche Land bietet mit einer 425 km langen Wanderroute von den Bergen von Abisko bis nach Hemavan die ideale Strecke. Die unterschiedlichen Routen sind sowohl für Anfänger als auch für Bergsteiger geeignet.

In die Welt von Astrid Lindgren eintauchen

„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“, wer kennt nicht das rothaarige Kind mit den frechen Zöpfen, einem Pferd und Affen als Haustier. Die Erfinderin von Pippi Langstrumpf und berühmte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren hat in Schweden ihren Geburtsort. So kann man sich die vielen Orte, die Villa Kunterbunt und viele andere bekannte Schauplätze ansehen und in die Erzählungen rund um die berühmte Schriftstellerin eintauchen.

Imposante Steinküste der Insel Gotland

Wie gemalt findet sich die schönste Steinküste Schwedens im Norden der Insel Gotland. Dieses eindrucksvolle Naturwerk erstreckt sich von Fleringe bis Fårösund und bietet seinen Besuchern einen eindrucksvollen Blick über das Meer und die scheinbar endlosen Strände.

So findet jeder in Schweden genau das, wonach er sich sehnt und kann einen herrlichen Urlaub in dem freundlichen und gemütlichen skandinavischen Land genießen.


Impressum und rechtliche Hinweise
7